Mitarbeiter des Casino Innsbruck sammeln € 1.300 für Hospiz

Casino Mitarbeiter unterstützen Tiroler Hospiz-Gemeinschaft – 1.300 Euro Spendenerlös wurde an Vertreterinnen der Organisation übergeben.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Casino Innsbruck haben bei der letzten Weihnachtsfeier im Rahmen einer Tombola 1.300 Euro gesammelt. Das Geld kommt der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft zugute. Die Vertreterinnen der Organisation Elisabeth Zanon und Katrin Gerger freuen sich über die großzügige Unterstützung.

Hospiz – ein Rastplatz am Ende des Lebens

Trotz schwerer oder unheilbarer Krankheit kann immer noch viel getan werden, um die Lebensqualität eines Menschen zu erhalten oder zu verbessern. Mit moderner Palliativmedizin und einer menschlich liebevollen Pflege steht bei der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft immer das Wohl des Menschen in seiner Ganzheit im Zentrum des Tuns. Dem Hospiz ist es ein besonderes Anliegen, eine Atmosphäre der Geborgenheit zu schaffen. Die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft begleitet dabei alle Menschen, unabhängig von ihren finanziellen Verhältnissen und ihrer Weltanschauung. Sie setzt sich dafür ein, dass Tod und Sterben wieder ein selbstverständlicher Teil des Lebens sein darf.