12. Mai: Die Spielbank Norderney wird 40 Jahre alt

40 Jahre Glück wie Sand am Meer – Am 12. Mai 2018 heißt es „Herzlichen Glückwunsch“: Die Spielbank Norderney wird 40 Jahre alt.

Die Spielbank Norderney im Kurhaus wurde am 12. Mai 1978 durch den damaligen Bür-germeister Heinz-Ludwig Salverius eröffnet. Nachdem es in Niedersachsen auf dem Festland bereits sechs Spielbanken gab, wurden für Norderney und Borkum Anfang 1978 zwei Spielbanken nachkonzessioniert, um die Attraktivität der beiden Inseln zu stei-gern.
Die Spielbank Norderney bot damals vier französische Roulettetische, einen Black-Jack-Tisch und 40 Glücksspielautomaten an. Schnell aber zeigte sich, dass auf der Nordseein-sel die Glücksspielautomaten die absoluten Favoriten der Besucher waren, man passte das Angebot in den frühen 90ern an und fuhr das klassische Spiel bis 1995 vollkommen zurück.

Seit dem Umzug im Juli 1997 auf die andere Gebäudeseite des Kurhauses bietet die Spiel-bank Norderney Glücksspielautomaten der modernsten Automaten-Generation an. Das Jubiläum wird mit einem bunten Programm bei kulinarischen Köstlichkeiten, Freigetränken sowie freiem Eintritt gefeiert. Zusätzlich gibt es für jeden Gast einen Extra-Dreh am Glücksrad mit der Chance auf bis zu 100 € Startguthaben für das Automaten-spiel. Der Zutritt ist ab 18 Jahren möglich und zum Einchecken ist ein gültiger Personalausweis nötig.

Weitere Informationen unter www.spielbank-norderney.de
und www.facebook.com/spielbank.norderney