Dutch Swing College Band im Grand Casino Luzern

Jazz Club Luzern präsentiert: Jazz am Sonntigmorge – Dutch Swing College Band im Casineum, Grand Casino Luzern – Die wohl heisseste Dixieland-Band Europas – Sonntag, 6. Mai 2018

Konzertbeginn: 10.30 Uhr
Türöffnung: 09.30 Uhr

Bob Kaper cl, as, voc
David Lukàcs cl, ss, ts, bs, voc
Keesjan Hoogeboom tp, voc
Maurits Woudenberg tb
Frenk van Meeteren g, bjo, voc
Adrie Braat b
Anton Burger dr

Die Dutch Swing College Band wurde vor über 70 Jahren gegründet. Ihre Mitglieder waren grossteils Studenten und starteten als Amateur Band. Sie nahm in den Nachkriegsjahren eine wichtige Pionierrolle für den Musikstil Jazz wahr, und zog viele Jugendliche in ihren Bann. 1960 wurde die Band ein Berufsorchester. m Laufe ihres Bestehens wurden viele Grössen der Jazzwelt, von Sidney Bechet bis zu Teddy Wilson, begleitet.

BOB KAPER übernahm 1990, nach dem Tod des langjährigen Leiters Peter Schilperoort, die musikalische Leitung. Die aktuell mit jungen Musikern besetzte Frontline zeichnet sich durch exzellente Tonbildung, präzise Phrasierung, virtuose Improvisationen und perfektes Kollektivspiel aus. Die auffallendste Errungenschaft der DSCBand ist ihr unverkennbar eigener Stil von Interpretation, Komposition und Arrangement. Die Band beweist, dass sehr gut gespielter Dixieland kein Relikt fürs Jazzmuseum darstellt, sondern eine lebendige, aktuelle Musik ist!

Eintritt: CHF 30.- / CHF 20.- Mitglieder Jazz Club Luzern

www.jazzluzern.ch